Ein musikdidaktisches Stück:

ICH BIN EIN MUSIKANT

"Alles" über Musik in einer Stunde

 

Für 5. Schulstufen

 

Ich bin ein Musikant“ wird von KulturKontakt Austria, LSR OÖ (FI Prof. Mag. Karl Kasbauer  per Erlass B9- 18/13-2006 vom 23.05.2006) und Kultur-und Schulservis München (unter http://www.ks-muc.de) als "künstlerisch und pädagogisch wertvoll" empfohlen.

Autor: Ivan  Urbánek
Es spielt: Ivan  Urbánek

 

Eine humorvolle, aber auch didaktische Vorstellung, in der die Kinder schauspielerisch aktiv sind.

 

Das Motto:  JEDER IST EIN MUSIKANT!

Die Vorstellung motiviert Kinder, mehr zu singen und zu musizieren, und lehrt, die Musik als wichtigen Teil unseres kulturellen Reichtums zu sehen, welcher unsere Lebensqualität vertieft.

 

Zum Stück:

Ein tschechischer Dirigent und Komponist kommt, um seine neueste Komposition aufzuführen, und  wird von seinem Orchester versetzt. Gott sei Dank hat er die Zuschauer, mit deren Hilfe er die peinliche Situation meistert.

Sie „proben“ das Werk gemeinsam auf verschiedenen Instrumenten wie Dudelsack, Helikon, Ziehharmonika, Geige, Trompete und Flöte usw.

Sie lernen, singen und spielen bekannte deutsche Kinderlieder: „Oh du lieber Augustin“, „Hänschen klein“, „Summ, summ, summ“, und „Ich bin ein Musikant“, welche der Herr Dirigent von seiner deutschsprachigen Oma gelernt hat.

Sie lernen etwas Musiktheorie über Musikinstrumente, Noten, Komponieren, Dirigieren,…

Am Schluss kommt Maestro Niccolo Paganini (Marionette) und gibt ein Konzert für das begeisterte Publikum. (Die Kinder dürfen auch probieren, wie man so eine Marionette führt).

 

Die Vorstellung eignet sich als Ergänzung zum Musikunterricht und zeigt in einer Stunde auf lustige Art vieles über Musik.

 

Bei Buchung senden wir Ihnen gerne kostenlose Unterrichtsmaterialien zur Stundenvorbereitung.

 

Wir bieten das Stück auch als Ergänzung zur EU Erweiterung:
Die Kinder treffen auf der Bühne einen "waschechten Tschechen". Sie lernen nicht nur viel über Musik sondern auch etwas über unsere gemeinsame Geschichte.
Sie können auch an Beispielen erkennen, wie viele Ähnlichkeiten unsere Kulturen haben.
Nach der Vorstellung können die Kinder in einer Diskussionsrunde mit dem Schauspieler über alle möglichen Themen sprechen.

 

„Ich bin ein Musikant“  gibt es auch als Workshop für einzelne Klassen oder kleinere Schulen und wird von KulturKontakt Austria finanziell unterstützt.  (Ca. € 70,-/Workshop, Teilnehmer bis 60 Kinder!)

Für Details zum Workshop und der KKA-Förderung klicken Sie bitte hier.


<<< Zurück

 
 
 

<<< Zurück