Thema "Umweltschutz"

HERR QUARGEL SONDERT MÜLL

Eine Clownskomödie über den Müll in der Welt und im Kopf (2009)

 

Für Zuschauer von 6 - 12 Jahren

 

Herr Quargel wird von LSR OÖ (FI Prof. Mag. Karl Kasbauer  per Erlass B9- 18/13-2006 vom 23.05.2006) als "künstlerisch und pädagogisch wertvoll" empfohlen.

 

Autor: Christian Hofler
Es spielt: Christian Hofler
Bühnenbild: Silvia Speigner
Musik: Karl Ellinger

 


Ferienbeginn!!!

Herr Quargel knallt die Schultasche in eine Ecke und will gleich beginnen, alle seine Vorhaben und Pläne in die Tat umzusetzen. Aber das will nicht so recht gelingen in einem Zimmer, in dem man sich vor lauter Unordnung kaum bewegen kann. Mit jedem gescheiterten Versuch wächst seine Frustration und die Ferien drohen schon am ersten Tag ein Fiasko zu werden. Aber Aufräumen? – Nicht am ersten Ferientag! Und am zweiten auch nicht! Und …


Zum Glück lädt ihn Onkel Adam aus Edam zum Angeln ein, doch auch dieser Ausflug endet in einer Enttäuschung. Keine Fische im See, Ufer und Wasser von Müll verunstaltet. Herr Quargel ist empört, wie manche Leute mit ihrer Umwelt umgehen. Gemeinsam mit dem Onkel säubert er den Angelplatz und findet dabei einen wunderschönen Stein, der sein Denken nach und nach verändert …

Dabei muss er so manchen falschen Weg gehen, um ans Ziel zu gelangen, und die Hilfe der Zuschauer hat er bitter nötig – nicht nur (aber auch) beim Müll sortieren.


"Herr Quargel sondert Müll" zeigt auf kindgerechte Weise, dass Müllberge oder verschmutzte Wälder und Parks nur Symptome darstellen, deren Beseitigung nicht das Problem entfernt. Der wahre "Müll" liegt im Denken, in den Einstellungen und Haltungen der Menschen. Und diese können sich nur selbst nachhaltig ändern …

Christian Hofler gelingt es mit Charme und clowneskem Witz, kleinen Menschen große Zusammenhänge nahezubringen.



Kostenlose Unterrichtsmaterialien zur Nachbereitung für alle Schulstufen.

Dauer: 60 Min.
Techn. Voraussetzungen: Spielfläche 6 m x 5 m, 1 Schülertisch, 6 Stühle, Stromanschluss 220 V

<<< Zurück

 

<<< Zurück