DIE WAGGERL-LOSE WEIHNACHTSLESUNG

Sinnlos Besinnliches & bescheuert Beschauliches
Es liest: Christian Hofler

Weihnachten, das Fest der Händler & Krämer sowie der überzogenen Friedlichkeitserwartungen. Kein Ausspruch während des ganzen Jahres bringt es auf einen so hohen Prozentsatz an österreichweiter Lippensynchronität wie dieser: "Warum muss zu Weihnachten bei uns immer gestritten werden. Bei den anderen gehts doch auch!" Ironische, manchmal bitterböser Satiren, szenisch Gelesenes, Kabarett-Nummern über oberflächliche Rührseligkeiten liebesunfähiger Zeitgenossen und und ...
Wer sich als Satiriker ernst nimmt, kommt wohl nur schwer um das größte und daher hohlste Fest unseres Kulturkreises herum. Daher: Entspannung durch Ent-Idyllisierung!!!

Lachen Sie sich frei vom Erwartungsdruck überzogener Friedfertigkeiten!

Einige der bedeutendsten Satiriker des deutschen Sprachraums steuern ihre Texte zu dieser Lesung bei, die nur 2 Ziele verfolgt:

1. Unterhaltung auf hohem Niveau

2. Unterhaltung auf hohem Niveau.

Sorry, your browser doesn't support Java(tm).